Am 28. Februar 2019 bekam die FOSO2B im Religionskurs von Herrn Miller am Westring Besuch von Experten, die zum Thema "Extremismus/Radikalismus" einen vielseitigen 90-minütigen Workshop durchführten. Die Gäste Piotr Suder, Rasheed Issa und Güler Bulgurcu-Schaak (alle von der Organisation IFAK e.V./#Selam aus Bochum) nutzten Bilder, Symbole und einen Kurzfilm, der von den Schülerinnen und Schülern fragengeleitet reflektiert und vertieft wurde, um auf die Gefahren von Rechts-, Linksextremismus und Islamismus/Salafismus hinzuweisen und zu einem besseren Verständnis von Radikalisierungsprozessen beizutragen.