Vom 18. – 20.11.2019 haben 6 Schülerinnen und 6 Schüler aus der zweijährigen Berufsfachschule Gesundheit / Sport nach einige Tagen der Ausbildung und Vorbereitung ihre schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen für den Schulsanitätsdienst in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst abgelegt. Während der Schulzeit stehen diese Schülerinnen und Schüler nun als „Retter in der Not“ zur Verfügung und können zu jedem Notfall im Haus Gesundheit gerufen werden. Zu erkennen sind die Schulsanitäter an ihren dunkelblauen T-Shirts mit dem Logo des Schulsanitätsdienstes.