Ab sofort hat das Emschertal-Berufskolleg im Haus Gesundheit einen Schulsanitätsdienst! Sechs junge Frauen und sechs junge Männer haben sich für den Einsatz als Schulsanitäter in mehrtägiger Ausbildung für den Schulsanitätsdienst vorbereiten lassen. In den schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen haben sie anschließend ihr Können bewiesen und werden in diesem Schuljahr in den Kernunterrichtszeiten als “Retter in der Not” zur Verfügung stehen. Von der Schulleitung wurden die Schulsanitäter nach der Übergabe der Ernennungsurkunden in den Dienst entlassen. Mittels eines Diensthandys können die Schulsanitäter nun im Notfall gerufen werden und helfen, bevor der Rettungsdienst der Feuerwehr die Schule erreicht. 

Schulsanitätsdienst in

Kooperation mit dem

Malteser Hilfsdienst