Anfang Juni 2017 waren zehn Schülerinnen und Schüler des EBKs zu Besuch in Konin, unserer Partnerstadt in Polen. Die deutsch-polnische Partnerschaft besteht bereits seit über 15 Jahren. Vor Ort erfreuten sich die SuS an der typisch polnischen Gastfreundschaft. Unter anderem besichtigten  wir die Hauptstadt Polens, wo wir auch das Stadion der Fuballmanschaft "Legia Warschau" besuchten. Neben einem Lagerfeuer und einem Freundschaftsspiel gegen die momentan erstplatzierte Mannschaft im Frauenfußball "Medi Konin" boten sich unseren SuS zahlreiche Aktivitäten an.

 

     

 

 

Am Dienstag, den 20. Juni 2017 fand am Emschertal-Berufskolleg das Theaterstück „Hochzeit unter Strom“ statt, das von dem Puppentheater „Wilde Hummel“ aus Bochum in Zusammenarbeit mit dem „HalloDu-Theater“ entwickelt und von der Firma Innogy gesponsert wurde.

Kindern im Alter von vier Jahren wurde ein bewusster Umgang mit Strom in einem interaktiven Theaterstück vermittelt. Auch Studierende der Fachschule für Sozialpädagogik des Emschertal-Berufskollegs nahmen an dem Theaterstück teil. In einer anschließenden Diskussion mit den Darstellern wurden der Lerneffekt sowie der Lebensweltbezug des Stückes für die Kinder besprochen, um derartig auch einen pädagogischen Lernzuwachs für die Studierenden zu ermöglichen. Das Theaterstück wusste durch die kindgerechte und interaktive Vermittlung des Themas die jüngere und auch die ältere Generation zu überzeugen.

In der vergangenen Woche fand am Emschertal-Berufskolleg das Projekt Kultur und Schule statt, das in diesem Jahr das Ziel verfolgte, eine neue Sitzbank für das EBK zu errichten. Der Steinmetz B. Welter hatte dazu bereits Vorstellungen ausgearbeitet, die er in Kooperation mit Schülern einer internationalen Förderklasse und ihren Ideen umsetzte. Die Schüler lernten dabei Arbeiten aus verschiedenen Handwerken, wie beispielsweise der Tischlerei, Malerei sowie das Schmiede- und Steinmetzhandwerk kennen. Das Projekt war eine spannende Abwechslung zum Schulalltag mit einem tollen Ergebnis, das durch die gute Zusammenarbeit zwischen Herr Welter und der Internationalen Förderklasse erreicht wurde.

Die Abschlussklasse der Berufsfachschule „Staatlich geprüfte(r) Kinderpfleger(in) stellte am Donnerstag, den 27.04.2016 das Ergebnis ihres Theaterprojektes vor. In verschiedenen Fächern erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Wochen intensiv das nötige Wissen und die künstlerischen Fähigkeiten, um ein kindgerechtes Handpuppentheaterstück präsentieren zu können. Zusammen mit der integrativen Tageseinrichtung „Däumling“ für Kinder Dahlhauser Str. 65a in Herne haben es die Lehrerinnen Angela Waßmann, Britta Trachte und Miriam Weber vom Emschertal-Berufskolleg in Herne ermöglicht, dass die angehenden Kinderpfleger und Kinderpflegerinnen ihr Projekt mit viel Elan und Freude zu einem erlebnisreichen Höhepunkt für die Augen und Ohren der Kinder machen konnten. Insgesamt präsentierte die Klasse der Einrichtung drei verschiedene Stücke zu den Themen: Komm mit in meinen Traum, Verkehrserziehung mit Polizistin Patti und der Zahnarztbesuch von Emilia.

Foto: EBK Herne

Herne ist die erste Stadt in NRW, in der alle weiterführenden Schulen am Talentscouting teilnehmen. OB sieht Stadt als Chancenhochburg.

Herne ist landesweit an der Spitze! Die Stadt ist die erste Kommune in Nordrhein-Westfalen, in der alle weiterführenden Schulen - Gymnasien, Berufskollegs und Gesamtschulen - mit dem Talentscouting kooperieren. Ziel dieses Scoutings ist es, jungen Menschen unabhängig von Einkommen, Bildungsstand oder Herkunft gleiche Bildungschancen zu eröffnen. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze überreichte gestern den zehn beteiligten Schulen im Rathaus eine Plakette, die künftig an den Schulen auf das Talentscouting hinweist.

Noch immer entscheide die Herkunft viel zu sehr über die Zukunft, so Schulze. Diese Tatsache könne nicht zufriedenstellen. Deshalb habe die Landesregierung das Projekt auf ganz NRW ausgeweitet. Bis zum Jahr 2020 stellt das Wissenschaftsministerium 6,4 Millionen Euro zur Verfügung. Das sei gut angelegtes Geld, denn es sei ein Beitrag zu einer besseren Chancengleichheit. „Wir wollen die jungen Menschen auf ihrem Weg begleiten, dafür brauchen wir das persönliche Engagement der Talentscouts.“ Und mit Blick auf die Vorreiterrolle Hernes sagte Schulze: „Im Gegensatz zu den Regeln in der Wissenschaft ist kopieren in diesem Fall erlaubt.“

OB: Balsam auf die Herner Seele

Für Oberbürgermeister Frank Dudda war die Verleihung der Plaketten - und damit die Würdigung des Projekts - ein wenig „Balsam auf die Herner Seele“, stand die Stadt in den vergangenen Tagen doch wegen seiner angeblich unterdurchschnittlichen Entwicklung im Fokus der Öffentlichkeit. Man solle nicht so sehr in die Vergangenheit schauen, sondern in die Zukunft. Das Talentscouting sei ein Meilenstein in der Stadtentwicklung, die Auszeichnung der Schulen sieht er als kraftvolles Signal. „Herne soll eine Chancenhochburg werden!“ Das Heben von Talenten werde sich in Zukunft auszahlen.

Prof. Bernd Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, an der das Projekt „erfunden“ wurde, betonte, dass beim Talentscouting nicht über Menschen geforscht, sondern mit Menschen gearbeitet werde. In Herne habe man die Chance gehabt, alles, was mit Talentförderung zu tun habe, zu bündeln - zum Beispiel durch die Ansiedlung des Talentkollegs. Er schlug einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit allen Beteiligten vor.

Haranni-Schulleiterin lobt das Projekt

Nicole Nowak, Schulleiterin des Haranni-Gymnasiums, lobte das Projekt unter anderem deshalb, weil es keine Hemmschwellen aufbaue. Die Jugendlichen würden an entscheidenden Stellen ihres Bildungsweges abgeholt, Ängste und Unsicherheit abgebaut. Nowak: „Es ist eine Erfolgsgeschichte, die sich fortschreiben lassen sollte.“

von Tobias Bolsmann, WAZ vom 02.03.2017

  

 

Abschlussfeier 2018

29-06-2018 Hits:731

Hier die Fotos : www.dropbox.com

Read more

Polnische Schüler zu Besuch am Emscherta…

23-06-2018 Hits:250

Im Rahmen eines durch das „deutsch-polnische Jugendwerk“ arrangierten internationalen Austausches war das Emschertal Berufskolleg in Herne glücklich, vom 04.06 bis zum 08.06.18 acht Schülerinnen und Schüler der beiden polnischen Schulen...

Read more

Deutsche Sportabzeichen 2

04-06-2018 Hits:358

Rund 50 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer haben sich vergangenen Montag im Sportpark Wanne getroffen. Grund war es in einem gemeinsamen sportlichen Austausch zu münden und das Deutsche...

Read more

Deutsche Sportabzeichen

14-05-2018 Hits:519

Das Emschertal Berufskolleg ist stolz darauf, fünf Schülerinnen und Schülern das Deutsche Sportabzeichen für herausragende sportliche Leistung  überreichen zu dürfen.   (von links: Justin Wolf, Sabrina Borin, Cedrik Geduttis, Hilal Kettboga, Nils...

Read more

Berufsfachschule bietet Workshop für das…

14-05-2018 Hits:467

Die Berufsfachschule / Berufsfeld Gesundheitswesen des EBK hat am 07.05.2018  im Rahmen des Gesundheitstages des Jobcenters Herne eine Workshop angeboten. Das Angebot bestand aus zwei Modulen, die unabhängig voneinander erkundet...

Read more

Berufsbildungsmesse

14-05-2018 Hits:533

Die Klasse HBGE 1a des Fachbereichs Gesundheit / Soziales besuchte am 4. Mai die Berufsinformationsmesse Ruhr (BIM) in der Jahrhunderthalle in Bochum. Die Schülerinnen und Schüler informierten sich über Ausbildungsmöglichkeiten...

Read more

Skifreizeit im Ahrtal

07-04-2018 Hits:644

Skifahrt 2018 - Ahrntal {youtube}We6DbQTGeuU{/youtube} {youtube}t27qISbbqlk{/youtube} ebk - Skifahrt Ahrntal/Südtirol 2016 Skifreizeit 2015 - Ahrntal Video {youtube}_GNowWnFiVQ{/youtube}

Read more

Radtour entlang der Lahn

07-04-2018 Hits:763

Jedes Jahr wird eine Klassenübergreifendedie Radtour entlang der Lahn angeboten. Weitere Infos und Bilder und die Anmeldeunterlagen findet man auf folgender Webside: EBK-Herne Radtour     {youtube}r5irUgQMIWI{/youtube}

Read more

Schüler des EBK „räumen“ beim Planspiel …

20-02-2018 Hits:1407

Insgesamt 7 Teams aus den Informatikerklassen HBIT 2 und HBIT 3 nahmen an dem Planspiel 2017 teil. Ziel war es, durch den Kauf und Verkauf von Wertpapieren im Spielzeitraum September...

Read more

Puppen-Improvisationstheater

19-02-2018 Hits:1407

In der Zeit von Dienstag, den 06. Februar bis Donnerstag, den 08. Februar 2018 fand am EBK Herne, Westring ein Puppen-Improvisationstheater statt. Die Berufpraktikant/innen des beruflichen Gymnasiums haben zu diesem Zweck...

Read more

Projekttage am EBK Herne Westring Berufl…

19-02-2018 Hits:1436

Im Rahmen der Projekttage des EBK Herne, die vom 17. Januar bis 19. Januar 2018 stattfanden, haben die Klassen des beruflichen Gymnasiums - BGSO1 und BGSO2 - einen Vorlesevormittag für...

Read more

Skifahrt 2018 - Ahrntal

06-02-2018 Hits:1848

Auch in diesem Jahr fand vom 18.01-26.01. unsere Skiexkursion nach St. Jakob ins Ahrntal statt. 40 Schülerinnen und Schüler und fünf Kolleginnen und Kollegen habe dieses Sport- Highlight am Emschertal-Berufskolleg...

Read more

Fußballturnier 2017

08-01-2018 Hits:1874

Am 18.12.17 fand das traditionelle Fußballturnier am EBK statt. Von den 21 angemeldeten Mannschaften ragten drei Mannschaften durch ihre sportliche Leistung hervor. (Siehe Bilder: 1. Platz HBME2, 2. Platz HBGE2c...

Read more

15. Martini Lauf in Herne

13-11-2017 Hits:2849

Der 15. Martini Lauf war für das Emschertal Berufskolleg wieder mal ein voller Erfolg. Trotz des schlechten Wetters traten 13 Schülerinnen und Schüler der Sportklasse an den Start des 3,2...

Read more

Fotoprojekt

08-10-2017 Hits:3556

Die im Schulflur des Westrings ausgestellten Bilder sind im Rahmen von Projekten der Fachschule für Sozialpädagogik entstanden. Realisiert wurde die Idee von Frau Palubitzki und Schülerinnen der Fachschule.   Zum einen...

Read more

Spielenachmittag für Flüchtlingskinder

18-09-2017 Hits:2378

Die FSSO2A des EBK hat am gestrigen Weltkindertag einen Spielenachmittag  als offenes Angebot in Kooperation mit den Herner Falken für Flüchtlingskinder gestaltet. Bereits zum dritten Mal hat der Spielenachmittag in...

Read more

Spielen im Mittelalter

18-09-2017 Hits:2386

Das Emschertal-Berufskolleg feiert den Weltkindertag Am heutigen Donnerstag, dem Weltkindertag, veranstalteten die Studierenden der Fachschule für Sozialpädagogik eine Spielaktion zum Thema: „Spielen im Mittelalter“. Kinder von sieben verschiedenen Kindergärten waren eingeladen...

Read more

Schülerinnen und Schüler des EBKs in Ko…

05-07-2017 Hits:2618

Anfang Juni 2017 waren zehn Schülerinnen und Schüler des EBKs zu Besuch in Konin, unserer Partnerstadt in Polen. Die deutsch-polnische Partnerschaft besteht bereits seit über 15 Jahren. Vor Ort erfreuten...

Read more