In der Zeit von Dienstag, den 06. Februar bis Donnerstag, den 08. Februar 2018 fand am EBK Herne, Westring ein Puppen-Improvisationstheater statt.

Die Berufpraktikant/innen des beruflichen Gymnasiums haben zu diesem Zweck, ein Puppenspiel vorbereitet.
Grundlage waren Aussagen aus drei Herner Kindergärten, die im Vorfeld mit einer Handpuppe besucht wurden. Die Schülerinnen und Schüler schrieben ein Drehbuch und bastelten Strumpfpuppen („weiße Mäuse“) für die teilnehmenden Kinder.

Am Freitag, den 08. Februar 2018 fand dann im Theaterraum ein interaktives Puppenspiel statt. Die Puppenspieler traten mit den Kindern in Dialog, die den Protagonisten bei der Bewältigung ihrer Aufgaben halfen.