Am Dienstag, den 20. Juni 2017 fand am Emschertal-Berufskolleg das Theaterstück „Hochzeit unter Strom“ statt, das von dem Puppentheater „Wilde Hummel“ aus Bochum in Zusammenarbeit mit dem „HalloDu-Theater“ entwickelt und von der Firma Innogy gesponsert wurde.

Kindern im Alter von vier Jahren wurde ein bewusster Umgang mit Strom in einem interaktiven Theaterstück vermittelt. Auch Studierende der Fachschule für Sozialpädagogik des Emschertal-Berufskollegs nahmen an dem Theaterstück teil. In einer anschließenden Diskussion mit den Darstellern wurden der Lerneffekt sowie der Lebensweltbezug des Stückes für die Kinder besprochen, um derartig auch einen pädagogischen Lernzuwachs für die Studierenden zu ermöglichen. Das Theaterstück wusste durch die kindgerechte und interaktive Vermittlung des Themas die jüngere und auch die ältere Generation zu überzeugen.