Schwerpunkt: Gesundheitsförderung und Sport

 

Interessierst Du Dich für Sport? Hast Du eine positive Einstellung zu einer gesunden Lebensführung und möchtest Du Deine Mitmenschen für unterschiedliche Bereiche des Sports und für eine gesunde Lebensführung begeistern und motivieren? Liegt Dir die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Bist Du kontaktfreudig und kommunikativ? Interessierst Du Dich für die Berufe Physiotherapeut/in oder möchtest Du zur Polizei?

Das erwartet Dich:

Neben der Grundbildung im fachlichen Schwerpunkt hast Du zudem die Möglichkeit, unterschiedliche Zusatzqualifikationen zu erwerben. Das sind u. a. der DLRG-Schein (Bronze oder Silber), der Rettungsschwimmer (Bronze), der 1. Hilfe-Schein, der Sporthelfer, das Sportabzeichen, die Planung und Organisation von Fahrten oder die Organisation von Spiel und Sportfesten.

Neben den Fächern der schriftlichen Prüfung wie Mathematik, Englisch, Deutsch, Gesundheitswissenschaften erwarten Dich Fächer weiterer Lernbereiche wie u. a. Politik / Gesellschaftslehre, Wirtschaftslehre oder Didaktik und Methodik und fachpraktischer Unterricht im Differenzierungsbereich.

Wir erwarten von Dir:

Du solltest ein großes Interesse für die Fächer Biologie und Gesundheit und natürlich für das Fach Sport mitbringen. Deine positive Einstellung zu einer gesunden Lebensführung setzen wir als selbstverständlich voraus.
Da der Sport von ständig neuen Entwicklungen geprägt ist, solltest Du diesen gegenüber aufgeschlossen sein. Auch solltest Du gerne im Team arbeiten und kooperativ bzw. kontaktfreudig sein. Werte wie Höflichkeit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit erwarten wir ebenfalls von Dir, wie die Fähigkeit, sich auf neue Gegebenheiten und Situationen einzulassen.